Schlafsofas

Schaffen Sie einen ausklappbaren Schlafplatz überall in Ihrer Wohnung. Mit unseren hochwertigen Schlafsofas können Sie Ihren Gästen jederzeit ein gemütliches Bett zaubern. Ob als Querschläfer oder Längsschläfer, mit Bettkasten oder Bettfunktion. Bei uns finden Sie Schlafsofas für jeden Tag und jeden (Schlaf-)Typ.

bali

Das Familienunternehmen Bali gilt als der Spezialist für bequeme und multifunktionale Schlafmöbel. Mit den Schlafsofas und Schlafsesseln erhalten Sie höchsten Komfort sowie beste Materialien für Ihr Gästebett.

MODULMASTER

Für jeden Wohnraum die perfekte Lösung! Modulmaster bietet eine Reihe an Modellen, die je nach Wunsch und Raumgröße individuell angepasst werden können. So können Sie sicher sein, dass Sie stets das perfekte Möbelstück für Ihr Zuhause finden.

Praktische Funktionsbetten für Wohn- und Schlafzimmer

Wer wenig Raum zur Verfügung hat, der muss bei der Einrichtung von Schlafzimmer und Wohnzimmer kreativ sein. Die optimale Lösung stellen in diesem Fall sogenannte Funktionsbetten dar, im Speziellen Schlafsofas und Schlafsessel. Diese lassen sich meist spielend leicht von einem klassischen Sofa oder Sessel in ein bequemes Bett für ein oder zwei Personen umbauen. Was Sie darüber wissen müssen und viele Tipps & Tricks zum Sofakauf lesen Sie hier.

Das Funktionsbett - ein Multitalent

Ein Schlafsofa ist ein echte Möbel-Multitalent, denn es ist zugleich Sofa und Bett. Manchmal verbirgt sich auch noch praktischer Stauraum in einem Bettkasten darin und stylisch kann es zudem auch sein. Besonders für das schnelle Gästebett sind die Multitalente hervorragend geeignet. Schlafsofas bieten jedoch nicht nur für Gäste die optimale Schlafstätte. Auch als richtiges Bett kann ein solches Funktionssofa gesehen werden. Sofern es denn ein Lattenrost und eine bequeme Polsterung besitzt.

Modelle

Bei der Vielzahl der Angebote verschiedener Hersteller finden sich oftmals zwei Typen: Die Seitenschläfer und die Bodenschläfer. Bei den Seitenschläfersofas wird die Rückenlehne einfach heruntergeklappt und schon entsteht eine breite Liegefläche für entspannten Schlaf. Bodenschläfersofas hingegegen benötigen etwas mehr Aufwand beim Umbau. Die sogenannten Ausziehsofas haben eine Liegefläche, die nach vorne hin herausgezogen wird. Oftmals besitzt diese Variante auch einen integrierten Bettkasten, in dem man praktisch Kissen und Bettzeug lagern kann. Eine weniger bekannte Lösung ist außerdem noch das Kippbett. Auch hier wird, wie beim Seitenschläfersofa, die Rückenlehne zum Schlafen heruntergeklappt.

Neben den klassischen Modellen gibt es noch weitere Möglichkeiten, ein Sofa zum Bett zu wandeln bzw. es in einen Schlafplatz umzugestalten. Big Sofas zum Beispiel. Durch ihre breite Sitz- und Liegefläche bieten sie genügend Platz für eine Übernachtung. Allerdings nur für kurze Zeit und nicht auf Dauer, denn dafür ist die Liegefläche nicht genug gepolstert. Große Wohnlandschaften und Chauselongues können ebenfalls als Gästebett kurzerhand umfunktioniert werden. Besonders praktisch sind hierbei Modelle, bei denen sich Armlehnen und Rückenlehnen anpassen lassen.

Maße

Größentechnisch bieten sich bei Schlafsofas und -sesseln verschiedene Möglichkeiten, wie auch bei klassischen Bettgestellen. Für kleine Räume und geringen Bedarf eignet sich hervorragend ein sogenannter Schlafsessel. Er lässt sich wie das Sofa leicht zu einem Bett umbauen und bietet Platz für eine Person zum Schlafen. Zu finden sind solche Schlafsessel zum Beispiel bei der Marke Stressless®.

Wie bei Betten gibt es ein Schlafsofa für zwei Personen ab Breiten von etwa 80 cm aufwärts. Meistens beträgt die Liegefläche jedoch eine Breite von 140 bzw. 160 cm.

Polsterung

Weil der Liegekomfort bei einem Schlafsofa extrem wichtig ist, sollten Sie bei dem Kauf auf die Art der Polsterung achten. Schlafsofas mit Federkern haben beispielweise eine hohe Punktelastizität und sind sehr luftdurchlässig. Schaumstoffpolsterungen passen sich hingegen besser den Körpertemperaturen an und sind sehr gut für Allergiker geeignet. Daneben gibt es auch vereinzelt Funktionssofas mit Boxspringpolsterung. Diese besitzen, wie die Boxspringbetten, einen dreiteiligen Aufbau, der für maximalen Liegekomfort sorgt.