Gartenwelt

Für alle Hobbygärtner, Naturliebhaber und Gartenbesitzer gibt es hier die neuesten Gartentrends und Gartengestaltungsideen 2020. Garten Living wird in diesem Jahr nämlich besonders natürlich und gemütlich. Entdecken Sie bequeme Loungemöbel wie Gartensessel und –sofas aus natürlichen Materialien. Möbel aus Holz und Rattan stehen dabei ganz oben auf der Liste. Hängesessel mit bunten Sitzpolstern verfeinern die Gartenlounge dann noch. Wer es etwas klassischer mag, der setzt auf eine Gartenessgruppe mit Ausziehtisch, Sitzbank und Gartenstühlen.

Holz- und Rattanmöbel für ein natürliches Flair

Haus und Garten haben in diesem Jahr eines gemeinsam: Sie erscheinen in einem natürlichen Stil. Der absolute Gartentrend 2020 heißt nämlich "Natural Living". Im Bereich der Outdoormöbel dominieren natürliche Materialien wie Rattan und Holz. Denn eines haben sie zum Vorteil: Weil sie aus der Natur kommen, sind sie besonders witterungsfest.

Gartenmöbel aus Holz treffen auf Rattanmöbel

Gartenmöbel aus Holz halten Nässe, Kälte und Wind hervorragend stand. Mit etwas Holzpflege, wie speziellen Ölen, kann man die Gartentische und –stühle auch dauerhaft vor Wind und Wetter schützen. So können die Holzmöbel auch im Winter draußen bei Kälte lagern.

Rattanmöbel sind etwas pflegebedürftiger als Holzmöbel und sollten bei Regen, Kälte und Nässe mit einer Gartenplane abgedeckt werden. Dies verhindert starke Materialschäden wie Risse, die durch Feuchtigkeit zustande kommen. Wer die Rattanoptik mag, aber es gleichzeitig pflegeleicht möchte, setzt auf Gartenmöbel aus Polyrattan. Diese bestehen aus einem speziellen Kunststoff, der dem Naturmaterial in der Optik ähnelt.

Loungemöbel für mehr Gemütlichkeit

Die kommende Gartensaison wird nicht nur natürlich, sie wird außerdem bequem. Sehr bequem sogar! Gartenloungemöbel lautet dabei das Stichwort. Neben klassischen Gartenstühlen und –tischen verschönern nämlich auch bequeme Sessel und Sofas die Outdoorsitzecke im Garten oder auf der Terrasse.

Die Relaxmöbel bieten nicht nur eine entspannte Liegefläche für angenehme Stunden in der Sonne, sie sind auch optisch ein schönes Highlight in der Gartengestaltung. Denn häufig werden die Gartenmöbel in der Lounge mit superbequemen Polstern und Sitzauflagen kombiniert, die sich je nach Geschmack frei wählen lassen. Wie wäre es beispielweise mit Gartenpolstern in der Trendfarbe 2020? Ein sanfter Blaugrünton erinnert an Meer und Strand – und ist damit perfekt für die heimische Urlaubswiese geeignet.

So vielfältig wie die Gestaltungsmöglichkeit, sind auch die eigentlichen Formen und Materialien von Loungemöbeln. Von Rattan, Holz und Metall ist nahezu jedes Material dabei, das sich für wetterfeste Gartenmöbel eignet.

Lounges die inspirieren

Entscheiden muss man sich auch bei der Form. Loungesessel oder Loungesofa? Ein Loungemöbelset oder lieber verschiedene Einzelteile? Formtechnisch lässt sich bei den Gartensesseln zwischen zwei Varianten wählen: Ob Sie sich für eckige und runde Sessel im Garten entscheiden, bleibt dabei ganz Ihnen überlassen. Die runde Form wirkt etwas moderner und ausgefallener, wohingegen eckige Gartensessel die klassischere Wahl sind.

Bei den Loungesofas finden sich ebenfalls verschiedene Formen und Größen, sodass man stets die perfekte Lösung für den eigenen Garten oder die Terrasse findet. Von Ecksofas bis Wohnlandschaften haben wir in unserer Ausstellung alles dabei.

Wer es etwas praktischer mag, dem kommen ganze Loungesets zu Gute. Diese bestehen aus einem passenden Arrangement mehrerer Gartenloungemöbel, wie Sessel, Sofas und Tische. Die Gartenlounge bekommt dadurch einen einheitlichen Look und man spart sich die Suche nach zusammenpassenden Möbelstücken.

Auf Sonnenliegen das Sonnenbad genießen

Zum Relaxen im Garten gibt es jedoch noch mehr Möglichkeiten. Angefangen mit einer bequemen Liege, auf der man schöne Sonnenstunden genießen kann. Eine Gartenliege kann, wie andere Gartenmöbel auch, verschiedene Formen und Materialien aufweisen. Beliebt sind vor allem praktisch veranlagte Modelle, wie beispielweise eine Sonnenliege mit Sonnenschutz. So hat man den Schattenspender gleich in die Liege integriert. Auch auf den Balkon oder die Terrasse lässt sich eine Sonnenliege integrieren, denn nichts ist so entspannend, wie nach einem langen Arbeitstag in der Nachmittagssonne zu relaxen! Hat die Bequemlichkeit bei Ihnen einen hohen Rang, kann man materialtechnisch auf naturschöne Holzliegen setzen und diese dann mit bequemen Polstern und Kissen ergänzen. Etwas robuster und pflegeleichter sind hingegen Liegen aus Aluminium. Dafür muss man hier dann aber Abstriche im Liegekomfort machen.

Die klassische Gartenesstischgruppe

Der Klassiker unter den Gartenmöbeln ist definitiv der Gartentisch mit Stühlen. Er bietet Platz für das Sommerfrühstück im Freien, für das sonnengedeckte Mittagessen oder den gemütlichen Sommerabend mit Freunden beim Grillen.

Ein Esstisch für den Garten muss jedoch einige Voraussetzungen erfüllen. Zu allererst sollte er aus wetterbeständigem Material bestehen. Meistens sind das Hartholz oder Kunststoff. Beide Materialien sind nämlich besonders wasserfest und unempfindlich gegen das Wetter. Aber auch Metall, Rattan oder Aluminium werden für die Basis von Gartenesstischen verwendet.

Wer viel Besuch bekommt oder eine große Familie hat, für den kommt am Besten ein ausziehbarer Gartentisch in Frage. Er lässt sich platzsparend lagern, wenn man alleine ist und praktisch und schnell auf eine große Tischfläche erweitern, wenn sich Besuch angekündigt.

Wie bereits bei den Loungemöbeln, gibt es auch bei der klassischen Gartengruppe praktische Sets, die in Design und Form harmonieren. Solche Möbelsets bestehen zumeist aus einem Esstisch mit Stühlen. Sie können jedoch auch Bänke und Sonnenschirme beinhalten - quasi das Komplettprogramm an Gartenmöbeln.

Sitzgelegenheiten bei der Essgruppe sind, wie bereits erwähnt, häufig passende Gartenstühle. Dabei reicht die Variation von einfachen Klappstühlen über Rattanstühle bis bunten Stühlen aus Kunststoff. Etwas Variation am Gartentisch bekommen Sie auch, wenn Sie einige der Stühle durch eine praktische Gartenbank ersetzen. Wie beispielweise eine robuste Holzbank. Schmale Bänke eignen sich übrigens auch noch gut für den Stadt-Balkon oder die kleine Terrasse, wo sie zu einem absoluten Sitzhighlight werden.

Nicht nur im Garten machen sich Essgruppen perfekt. Kleine quadratische oder runde Balkontische sorgen auch auf kleinem Raum für ausreichend Platz bei der Mahlzeit in der schönen Frühlings- oder Sommersonne. Auch schon mit kleinen Handgriffen lässt sich ein schöner Essbreich auf dem Balkon oder auf der Terrasse gestalten. Umrahmen Sie den Essplatz draußen zum Beispiel mit hübschen Blumen oder einem Kräutergarten. Dann haben Sie gleich die passenden Gewürze zur Hand.

Strandkörbe für den Garten

Besonderes Strandfeeling für den Garten gefällig? Wie wäre es dann mit einem Strandkorb für den Garten, die Terrasse oder den Balkon? In der Gartenwelt bei Möbel Staude finden Sie einige ausgefallene bis klassische Modelle des beliebten Strandkorbs, den man sonst nur von Nord- oder Ostsee kennt. Holen Sie sich doch einfach mal den Strand zu sich nach Hause! In der gemütlichen Koje lässt sich sonnengeschützt entspannen. Einfach die Füße hochlegen mit den ausklappbaren Fußstützen, die leichte Sommerlektüre schnappen und sich vorstellen, man säße im Strandkorb am Meer.

Deko & Outdoorlampen

Der große Vorteil der Frühlings- und Sommermonate ist, dass man so viel Zeit draußen verbringen kann. Selbst dann, wenn die Sonne bereits untergegangen ist. Mit leichten Decken, Kissen und Polstern kann man sich an lauen Sommerabenden warm halten. Gleichzeitig wirken sie gemütlich und heimelig.

Aber auch für Licht am Abend muss man sorgen. Outdoorlampen wie Solarlichter, kleine Windlichter und Bodenstrahler sorgen dabei für ausreichend Helligkeit, um den Garten auch noch in den späten Abendstunden zu genießen. Experte in Sachen Outdoorlicht ist die Marke Petromax. Mit den gleichnamigen Lampen schafft das deutsche Unternehmen eine beliebte Nische in Sachen Beleuchtung draußen. Alle wichtigen Infos rund um die Outdoormarke und ihre Lichtideen lesen Sie in der Möbel Staude Markenwelt von Petromax. Auf dem Balkon machen sich hübsche Lichterketten an den Wänden sehr gut. Am Besten in bunten, sommerlichen Farben. Man braucht auch nicht immer eine Steckdose in der Nähe. Viele moderne Lichterketten sind solarbetrieben und sorgen für stimmungsvolles Licht, ganz ohne künstlichen Strom. Noch einfacher sind dann nur noch Kerzen. Aber auch die machen sich an einem lauen Sommerabend hervorragend. Schließlich schafft nichts eine so schöne und romantische Atmosphäre wie Kerzenschein. Darum finden Sie in unserer Gartenausstellung auch zahlreiche Kerzen - auch welche, die Solarbetrieben werden, um den Schwung von oben noch einmal aufzugreifen.

Alle Gartenmöbel auf einen Blick

Hier ist noch einmal ein Überblick über die Gartengestaltungsideen mit Möbeln und Accessoires. Wir listen Ihnen die besten Gartenmöbelarten, Materialien mit ihren Vor- und Nachteilen und Ideen für die dekorative Gestaltung von Balkon, Terrasse und Garten.

Garten-, Balkon- und Terrassenmöbel:

Loungemöbel: Loungesessel, Outdoorsofas, Sets mit Couch- und Beistelltischen, bequeme Polstern und mehr

Essgruppen: Gartentische und -stühle, Sets mit Sonnenschirm und Sitzbänken, ...

Liegen: Sonnenliegen für Garten, auf Balkon oder Terrasse, Bänke, Strandkörbe, Sonnenschirme, Sonnensegel & Pavillions

Das Material für Gartenmöbel

Holz: Naturmaterial, besonders witterungsbeständig, sehr pflegeleicht

Rattan: Naturrattan oder Polyrattan

Metall: robust, pflegeleicht

Aluminium: witterungsbeständig, pflegeleicht, leicht zu reinigen

Kunststoff: Häufig bei Kindermöbeln, belastbar, pflegeleicht

Licht & Dekoideen für Draußen

Solarlampen, Bodenstrahler, Lichterketten, Windlichter, Kerzen uvm