Retro Möbel & Einrichtungsideen: Vintage leben im Stil der 50er, 60er & 70er Jahre

Share on facebook
Share on pinterest

Vintage leben im Stil der 50er, 60er und 70er Jahre – die besten Retro Möbel & Einrichtungsideen im Möbel Staude Magazin entdecken.

Lesedauer: ca. 5 Minuten

Alt, weich und charmant – das sind drei Stichworte, die den Wohnstil Retro am Besten beschreiben. Die Vintage Einrichtung setzt auf die Zeit der 50er, 60er und 70er Jahre. Auf geschwungene Formen, auffällige Muster, bunte Farben und dunkle Holzmöbel. Was den Einrichtungsstil Retro noch ausmacht, wie Sie ihn umsetzen und welche Möbel und Wohnaccessoires typisch für den Stil sind, verraten wir Ihnen hier im Möbel Staude Magazin.

Entdecken Sie auch noch viele weitere Einrichtungsstile, z.B. in unserem Beitrag „Reise um die Welt – Einrichtungsideen auf französisch, britisch, amerikanisch, italienisch und mehr“ und ähnliche Vintage Stile, wie „Bauhaus“ und „Art Déco„.

Direkt zum Inhalt:

Vintage oder Retro?

Bevor wir Ihnen die typischen und besten Retro Möbel vorstellen, müssen wir zunächst eine der wichtigsten Fragen klären. Wie heißt es richtig: Vintage oder Retro? Häufig werden beide Begrifflichkeiten synonym verwendet. Sie meinen also in der Regel dasselbe. Nimmt man es jedoch genau, dann gibt es einen wichtigen Unterschied zwischen Vintage und Retro. Als Vintage werden alle Möbel und Accessoires bezeichnet, die zwischen den 1920er und 1980er Jahren hergestellt wurden. Alles, was aus Zeiten davor stammt, ist übrigens eine Antiquität.

Retro hingegen orientiert sich lediglich am Vintage Stil dieser Original-Möbel. Es handelt sich bei einem Retro Möbel also um ein neu produziertes Produkt, das nur so aussieht, als würde es aus vergangenen Zeiten stammen. Verwirrend wird es dann, wenn man vom „Vintage-Stil“ spricht. Dieser meint dann wieder keine Originale, sondern tatsächlich sind damit Retro Möbel gemeint, die sich im Stil am Vintage orientieren.

Einrichtungsstil „Retro“ – so lässt es sich im Vintage-Stil einrichten

Einen Raum Retro einrichten, – das gelingt im Prinzip ganz einfach. Idealerweise kombinieren Sie ausgewählte Retro Möbel mit modernen Elementen. So schaffen Sie mit nur wenigen Elementen einen Retro Charme, der gleichzeitig nicht aussieht, als würden Sie bei Ihren Großeltern wohnen. Wie Sie Möbelstücke im Vintage Stil erkennen, verraten wir Ihnen hier. Denn wir haben uns Form, Material, Farbe und Muster der Retro Möbel genauer angeschaut.

Form: Organisch, klar, rund

Möbel der 50er, 60er und 70er Jahre erkennt man in erster Linie anhand ihrer Form. Sie besitzen organische Formen, abgerundete Ecken und klare Linien. Schnörkel und Verzierungen werden hier spärlich bis gar nicht eingesetzt.

Hier zeigt uns Eichholtz mit seiner Retro Kollektion, welche Formen für Möbel im Vintage Stil verwendet werden.

Material: Holz, Samt, Leder

Geht es um Materialien, setzt der Retro Stil auf Einfachheit. Klassische Werkstoffe, wie Holz und Leder finden sich hier. Aber auch weiche Struktur-Polsterstoffe, wie Samt, Cord und Boucle.

Hier beim Wohnbeispiel von Jori mit den Modellen „Daydreamer“ sehen wir, wie man Retro Materialien bei Möbeln kombinieren könnte.

Farben: Bunt, Natur, Neutral

Farblich ist im Retro Stil im Prinzip alles erlaubt: Bunte Möbel oder neutrale Farben, wie Schwarz und Weiß, Naturtöne, …

In der Umsetzung ist es jedoch wichtig, nicht zu sehr zu mixen, sondern auf eine gute Farbharmonie zu achten. Setzen Sie einzelne Retro Möbel in Szene, während sich andere Möbelstücke zum Nebendarsteller machen müssen.

Hier zu sehen ein bunter Farbmix mit einem Retro Einrichtungsbeispiel von Louis Poulsen.

Muster: Grafisch, auffällig, abstrakt

Schlicht gibt es im Vintage Stil zwar. Bunt, auffällig und ausgefallen ist jedoch immer besser. Grafische Muster werden im Wohnstil Retro gerne eingesetzt, um Statements zu setzen. Grafische Tapeten oder ausgewählte bunte Möbel sowie abstrakte Deko (z.B. Bunte XL-Wandbilder) sind solche Stilelemente.

Hier zu sehen der Pouf „Igor“ von Koinor im bunten 70er Jahre Muster.

Typische Retro Möbel

Jeder Einrichtungsstil hat seine ganz eigenen besonderen Merkmale. Deshalb haben wir uns gefragt: Was ist typisch für die Einrichtung im Vintage Stil? Wir listen typische Retro-Möbel, mit denen das Einrichten im Stil der 50er, 60er und 70er Jahre einfach gelingt.

Beistelltische wie der Nierentisch

z.B. der Cierre Edge Beistelltisch in Nierenform (rechts)

Er gehört in jedes Retro Wohnzimmer: Der Beistelltisch. Klassisch Vintage ist der kleine Wohnzimmertisch ein Nierentisch. Besitzt also eine ovale Form, die einer Niere ähnelt und drei Beine.

Retro Sessel

z.B. die Eichholtz Sessel im Retro Stil

Eine Retro Einrichtung ist sehr gemütlich – eines ihrer großen Vorzüge im Vergleich zu anderen Wohnstilen. Und für Gemütlichkeit sorgen ja bekanntermaßen bequeme Sessel. Retro Sessel bieten eine große Sitzfläche mit abgerundeten Ecken. Dazu sorgen weiche Polsterstoffe, wie Samt oder Bouclé für maximalen Sitzkomfort.

2-Sitzer Sofa

z.B. das Minitgrüne Brühl Sofa „Mosspink“

Retro Räume reduzieren sich auf die nötigsten Einrichtungsgegenstände und sind eher im Minimalismus eingerichtet. Dazu passt keine große Wohnlandschaft, sondern eher ein 2-Sitzer Sofa. Allenfalls noch ein 3-Sitzer. Wie die Retro Sessel hat auch das Retro Sofa abgerundete Ecken, steht zudem standfest auf vier Beinen.

Sideboards aus Holz

z.B. das Sideboard „Artayo“ von Sudbrock

Vier standfeste Beine sind auch ein Merkmal des nächsten Retro Möbelstücks, dem Sideboard. Während moderne Möbel eher in der Luft schweben, grifflos und unauffällig erscheinen, will der Retro Schrank auffallen. Mit verzierten oder bunten Türen, auffälligen Türkniffen und hoch gestreckter Größen durch eben jene Füße, auf denen er steht.

Retro Wohnzimmer

Es ist das Herzstück in jedem Zuhause: Das Wohnzimmer. Hier wird gelebt, oftmals auch gegessen, entspannt und unterhalten. Wie sich das Wohnzimmer im Retro Look idealerweise einrichten lässt, zeigen wir Ihnen anhand vieler Wohnbeispiele unserer Hersteller. Hier kommen die besten Ideen für Retro Wohnzimmer von W. Schillig, Bert Plantagie, Candy Polstermöbel, Louis de Poortere, Rolf Benz und mehr.

Retro Esszimmer & Küche

Mit nur wenigen Handgriffen den Vintage Wohnstil umsetzen – das geht ganz einfach. In der Bildergalerie haben wir die besten Ideen für Retro Esszimmer von Stressless, MCA und Eichholtz für Sie vereint.

Retro Schlafzimmer

Weiter geht es mit einer Bildergalerie für Schlafzimmer im Vintage Stil. Die besten Ideen für Betten, Nachttische und Co. im Retro Look präsentieren wir von Rolf Benz, Pianca, Eichholtz und Candy Polstermöbel.

Retro Leuchten

Gutes Licht macht Stimmung im Raum. Lampen sind das einfachste Mittel, um den Retro Stil einziehen zu lassen. Wie Sie Vintage Leuchten perfekt in Szene setzen, zeigen uns die Leuchtmarken Eglo, Tecnolumen, Wofi, Louis Poulsen und Fatboy.

Noch mehr Einrichtungsideen im Retro Stil der 50er, 60er und 70er Jahre finden Sie bei uns im Möbelhaus in Hannover.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

*ob hier dargestellte Produkte auch bei uns im Möbelhaus vorrätig sind, können Sie vorab telefonisch (0511 – 937 98 0) oder per Mail (info@moebel-staude.de) erfragen.