Nachhaltige Möbel – natürlich, langlebig & umweltbewusst

Share on facebook
Share on pinterest

Nachhaltige und natürliche Möbel, klimaneutrale Hersteller & langlebige Produkte hier im Möbel Staude Magazin entdecken.

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Trend 2022 – nicht nur im Bereich Wohnen. Wie aber lässt sich ein nachhaltiger Wohnraum idealerweise umsetzen? Am einfachsten mit nachhaltigen Möbelstücken, die klimaneutral hergestellt sind und aus bewusst ausgewählten Materialien bestehen. Jetzt nachhaltige Möbel und umweltbewusste Hersteller im Möbel Staude Magazin entdecken.

Direkt zum Inhalt:

Nachhaltig & Klimaneutral – was bedeutet das eigentlich?

Der Trend beim Wohnen geht definitiv zu mehr Nachhaltigkeit. Doch was bedeutet es eigentlich, nachhaltige Möbel zu fertigen? Und was heißt es, wenn ein Unternehmen davon spricht, klimaneutral zu sein? Wir klären auf und nennen Ihnen die wichtigsten Faktoren bei der Wahl neuer Möbel.

Faktoren für Nachhaltige Möbel:

  • Langlebigkeit: Weniger produzierte Produkte und langlebige Einzelstücke sind deutlich nachhaltiger als günstige Massenware
  • Klimaneutrale Produktion: Beim Fertigen der Möbel wird kein CO2-Fußabdruck hinterlassen
  • Nachhaltige & nachwachsende Rohstoffe: Für die Herstellung werden gesunde und schnell nachwachsende Rohstoffe verwendet. Aber auch Recycling und Upcycling gehören zur Nachhaltigkeitsidee.

Nachhaltigkeits-Siegel & Umweltlabel

Damit Sie vor dem Kauf wissen, welche Möbel nachhaltig und klimaneutral produziert sind, werden Produkte regelmäßig geprüft und ausgezeichnet. Wir nennen Ihnen die wichtigsten Nachhaltigkeitssiegel und Umweltlabel für Möbel / Interior.

Der Blaue Engel

Der Blaue Engel* ist ein Umweltlabel vom Umwelt Bundesamt für emissionsarme Produkte, die frei von Schadstoffen und überwiegend aus nachwachsendem Holz gefertigt sein müssen. Es bezieht sich auf die Herstellung, eingesetzte Werkstoffe, die Nutzungsphase und Entsorgung.

Das Goldene M

Das Goldene M* ist ein Gütezeichen der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel e.V. (kurz: DGM) und kennzeichnet Produkte auf Basis ihrer herausragenden Qualität, Sicherheit und Gesundheit.

Öko-Tex

Öko-Tex* garantiert, dass alle Produkte mit schadstofffreien Textilien hergestellt sind und ist ein Zeichen für Textiles Vertrauen.

Emissionslabel

Das Emissionslabel* wurde von Experten der DGM und führenden Prüfinstituten entwickelt und informiert über den Schadstoffgehalt von Produkten. Die Skala reicht von A (die beste Emissionsklasse) bis D (die schlechteste Emissionsklasse).

GS-Zeichen

GS* steht für „Geprüfte Sicherheit“ und besiegelt, dass Produkte sicherheitstechnischen Anforderungen entsprechen und regelmäßig von unabhängigen Instituten und Experten überprüft werden.

FSC & PEFC

Nachhaltige Holz-Rohstoffe werden mit speziellen Zertifizierungen versehen. FSC* (steht für Forest Stewardship Council) zeigt, dass Holz aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft stammt und ua. fragile Ökosysteme und Kulturen schützt. PEFC* (steht für Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes) bedeutet, dass die Hölzer aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern und kontrollierten Quellen stammen.

Klimaneutrale Hersteller

Welche Marken sind besonders nachhaltig und produzieren ökologische Möbel? Wir präsentieren Ihnen eine Auswahl unsere Hersteller, die besonders klimaneutral und umweltbewusst sind.

Unsere Top 5 Auswahl umweltbewusster Marken:

Ada Premium

Ada Premium ist einer der größten Möbelhersteller in Österreich. Die Firmenbezeichnung leitet sich von Alois Derler, Anger ab – dem Sohn des Gründers und dem Standort Anger in der Steiermark. Für Möbel, wie Sofas, Sessel und Betten setzt die Marke auf langlebige Möbel aus nachhaltigen Materialien von klimaneutralen Lieferanten sowie wasserbasierte Kleber und Lackierungen. Einige Label sind z.B. „Das Goldene M“, „Öko-Tex“ oder das „Austria Gütezeichen“.

Brühl

Seit 1948 werden bei Brühl Möbel handmade in Germany hergestellt. Die Möbelmarke ist sehr ökologisch und nachhaltig und produziert Sofas und Sessel klimaneutral. Unter anderem ist sie ausgezeichnet mit dem Umweltlabel „Der Blaue Engel“.

Hülsta

Hülsta ist ein Familienunternehmen, das wohngesunde Möbel produziert. Damit auch nachfolgende Generationen gesund leben können, setzt sich die Marke für mehr Umweltfreundlichkeit und Umweltschutz ein. Hülsta ist u.a. Mitglied der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (kurz: DGM), mehrfach als Klimaneutraler Möbelhersteller ausgezeichnet und führt für alle Produktgruppen das höchste Emissionslabel A.

Rolf Benz

Rolf Benz fertigt seit 1964 hochwertige und langlebige Möbel mit einem hohen Anteil nachwachsender Rohstoffe und mit besonders strengen Auswahlnormen. Möbel, wie Sofa, Sessel, Betten und Sideboards werden im Schwarzwald (Made in Germany) produziert. Die Marke ist mit dem Siegel „Der Blaue Engel“ und dem Gütezeichen „Das Goldene M“ ausgezeichnet.

Voglauer

Die Marke Voglauer steht für einen besonderen Klimaschutz. Nachhaltige Ressourcen zu verwenden steht dabei im Fokus. Für den Herstellungsprozess werden ausschließlich Hölzer aus nachhaltiger Forstwirtschaft verwendet. Das Qualitätsversprechen lautet: „Jeder verwendete Baum, den man sich als Möbel ins Haus holt, wächst mit Garantie wieder nach!“. Bei der Herstellung wird außerdem auf erneuerbare Energien gesetzt. 70 % des Strombedarfs wird aus eigener Wasserkraft und der Photovoltaik-Anlage produziert. Holzabfälle werden thermisch verwertet.

Im März 2022 wurde Voglauer zudem vom Klimaschutzministerium (BMK) in Wien für sein Engagement im Klimaschutz ausgezeichnet.

Nachhaltige Möbel, Leuchten & Wohndeko

Jetzt kommen wir zum wohl wichtigsten Teil unseres Beitrags. Hier haben wir eine kleine Auswahl unserer Favoriten aus der Kategorie nachhaltige Möbel für Sie. Entdecken Sie Recycling Möbel und Wohnaccessoires, die für mehr Nachhaltigkeit Zuhause sorgen.

Unsere Top 5 in Sachen nachhaltige Möbel:

  • Louis Poulsen PH 5 Retake
  • Gartenstuhl „Nassau“
  • Rattan-Möbel von Sika Design
  • Fatboy „Attackle!“
  • Wiederverwendbare Brotdosen & Trinkbecher von Mepal

Louis Poulsen „PH 5 Retake“

Die beliebte Designleuchte „PH 5“ von Louis Poulsen ist auch in einer nachhaltigen Upcycling-Version verfügbar. Sie wird aus ausrangierten Leuchten der Serie hergestellt, die Mängel aufweisen. Wie zum Beispiel schiefe Schirme, Unregelmäßigkeiten oder Dellen. Dafür wird bei der alten Leuchte die Lackierung entfernt. Die PH 5 Upcycling Pendelleuchte erscheint dadurch in rustikalen Nuancen und entwickelt mit der Zeit eine individuelle Patina.

zwei lifestylegarden nassau outdoorstühle in türkis vor grünen und türkisblauen fischerseilen

Gartenstuhl „Nassau“ aus Meeresplastik

Ebenfalls aus Recycling-Material entsteht der Gartenstuhl „Nassau“. Der Schalenstuhl wird aus recyceltem Meeresplastik – z.B. aus Fischernetzen – hergestellt und mit Stuhlbeinen aus FSC-zertifiziertem Eukalyptusholz ergänzt. Erfahren Sie mehr über die Herstellung und den Outdoorstuhl in unserem Magazin-Beitrag „Recycelter Gartenstuhl aus Ozeanplastik„.

sika design rattan sessel fürs wohnzimmer

Rattan-Möbel von Sika Design

Rattan gehört als Material zu den nachhaltigsten Rohstoffen in der Möbelindustrie. Die langlebige und schnell nach wachsende Kletterpflanze hilft, den Regenwald zu erhalten, da sie wie Lianen an den Bäumen wächst. Der Rohstoff regeneriert sich innerhalb von fünf bis sieben Jahren und sorgt für saubere Luft, in dem er bis zu 35 % mehr Sauerstoff produziert als ein Baum. Sika Design fertigt seit 1942 langlebige Rattan Möbel.

Fatboy „Attackle!“ Sitzbank

Fatboy ist einer der wenigen Hersteller, die bei allen Produkten auf möglichst viele recycelte Materialien für Möbel setzen. So besteht zum Beispiel die Sitzbank „Attackle!“ aus 100 % recyceltem Polyethylen. Die Designbank für In- & Outdoor erscheint natürlich in echter Fatboy-Manier in einem ausgefallen Look im Ballondesign in Dackelform.

Entdecken Sie mehr nachhaltige Möbel von Fatboy in unserer Markenübersicht!

mepal ellipse lunch set in dunkelblau

Wiederverwendbare Brotdosen & Trinkflaschen von Mepal

Wiederverwendbare Flaschen, Lunchboxen und Brotdosen helfen dabei, Einweg-Plastik zu vermeiden. Allein durch die tägliche Nutzung wiederverwendbarer Dosen kann man bis zu 220 Plastiktüten im Jahr einsparen. Ganz einfach gelingt das mit den Produkten von Mepal, mit denen sich Abfall vermeiden lässt. So wird man aktiv Teil von der Nachhaltigkeitsidee und kann einen Beitrag zum Umweltschutz leisten!

Noch mehr nachhaltige Möbel haben wir auch in unserer Ausstellung im Möbelhaus in Hannover für Sie. Besuchen Sie Möbel Staude direkt vor Ort und lassen sich zu aktuellen Wohntrends inspirieren und fachlich beraten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

* externer Link

** ob hier dargestellte Produkte auch bei uns im Möbelhaus vorrätig sind, können Sie vorab telefonisch (0511 – 937 98 0) oder per Mail (info@moebel-staude.de) erfragen.