Wohnzimmer Einrichtungsideen: Wohnbeispiele & Inspiration für moderne, kleine & große Räume

Share on facebook
Share on pinterest

Wohnzimmer Einrichtungsideen, Wohnbeispiele & Inspiration. Entdecken Sie Basics & Bestseller in Sachen Wohnzimmermöbel im Möbel Staude Magazin.

Lesedauer: ca. 8 Minuten

Es ist der größte und belebteste Raum Zuhause: Das Wohnzimmer! Umso schwieriger tut man sich vielleicht, es einzurichten. Hier schaffen wir Abhilfe! Entdecken Sie schöne Wohnzimmer Einrichtungsideen, viele Wohnbeispiele und Inspiration unserer Marken. Außerdem haben wir die wichtigsten Tipps & Tricks zur Einrichtung für moderne, kleine und große Räume zusammengesucht und die besten Basic-Möbel aufgelistet. Lesen Sie selbst, was alles möglich ist, wenn Sie die gute Stube einmal neu gestalten wollen – hier im Möbel Staude Magazin.

Noch mehr Wohnzimmer Einrichtungsideen finden Sie außerdem in unserer Produkt-Kategorie „Wohnzimmer“ und in „Einrichtungstrends 2021“ können Sie noch einmal nachlesen, welche Möbel total angesagt sind.

Direkt zu den Einrichtungsideen:

Wohnzimmermöbel – die Basics

Zunächst stellen wir uns die Frage, welche Möbel im Wohnzimmer eigentlich unbedingt dazu gehören. Worauf darf man nicht verzichten, welche Basics sind unersetzlich? Die nachfolgende Liste führt die wichtigsten Wohnzimmermöbel kurz und knapp einmal auf.

Ein schneller Überblick:

Sofa

Zentrales Möbelstück im Wohnzimmer ist die Sitzgelegenheit, – häufig ein Sofa. Es bietet gemütlichen Platz für mehrere Personen, ist perfekt zum Sitzen, Hineinkuscheln oder Schlafen. Als schönes Beispiel haben wir dieses rote Bali Schalfsofa Flexa für Sie herausgesucht.

In Puncto Sofa Form gibt es verschiedenen Möglichkeiten:

  • Ecksofa
  • Wohnlandschaft
  • Sofa mit Recamiere
  • Chaiselongue
  • Big Sofa
  • 2-Sitzer, 3-Sitzer, 3,5-Sitzer
  • Schlafsofa
  • Chesterfield Sofa
  • Modulsofa

Sessel

Wer lieber alleine sitzt, für den kommt statt (oder neben) dem Sofa ein Sessel im Wohnzimmer in Frage. TV-Sessel, Lesesessel oder Relaxsessel, wie dieser klassische W. Schillig Ledersessel in Schwarz eignen sich für den großen Wohnraum besonders gut. Aber auch Clubsessel oder Loungesessel machen in der guten Stube eine gute Figur!

Mehr über die verschiedenen Sessel-Typen und ein paar schöne Beispiele haben wir auch in „Bequeme Sessel“ für Sie zusammengefasst.

Couchtisch oder Beistelltisch

Für die Fernbedienung, Snacks, Getränke, das spannende Buch, hübsche Wohnzimmerdeko – ein Couchtisch (oder Beistelltisch) darf im Wohnzimmer definitiv nicht fehlen. Ob der Couchtisch nun aus Holz oder Glas besteht oder aus modernem Metall, wie dieser Beistelltisch Casia von Actona, bleibt ganz Ihrem Geschmack überlassen.

TV-Bank oder Sideboard

Im Wohnzimmer wird ferngesehen – ganz klar! Um den Fernseher dekorativ in Szene zu setzen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Wahl Nummer eins ist häufig eine klassische TV-Bank (mit festem Stand oder mit Rollen).

Etwas moderner wirkt ein TV-Sideboard, eine Wohnwand oder ein Hängeregal, wie hier beim Wohnbeispiel von Gwinner.

Bücherregale & Vitrinen

Von wegen Schnee von gestern! Bücher im Wohnzimmer bringen Persönlichkeit in den Raum. So setzen Sie ihre Schmöker perfekt in Szene: nach Farbe oder Autor sortiert im klassischen Bücherregal. Ob geschlossene oder offene Regalsysteme – oder eine Mischung daraus, wie beim Hülsta now Regal „Vision“ ist dann wieder Geschmacksfrage.

Daneben sind auch Vitrinen im Wohnzimmer eine hübsche Lösung für Stauraum und Organisation. Hierdrin lässt sich beispielsweise Omas Geschirr oder das „Männer-Spielzeug“ ideal in Szene setzen. Lego, DVDs und andere Deko kommen noch besser zur Geltung, wenn sie mit LED-Licht inszeniert werden. Beleuchtete Vitrinen oder Regale mit Licht sorgen für Spektakuläre Auftritte der kleinen Habseligkeiten.

Sika Design Wohnzimmermöbel Natural Living

Wohnzimmerteppich

Gemütliche Wohnzimmer sind voller Textilien. Große Kissen zum Hineinkuscheln, Plaids, Decken und Felle zum Zudecken und warme, weiche Wohnzimmerteppiche als angenehme Fußschmeichler.

Entdecken Sie viele weiche Teppiche in der Möbel Staude Teppichwelt!

Fischer & Honsel Tyler Korbleuchte beige schwarz

Wohnzimmer Lampe

Lampen und Leuchten sind Wohnzimmerdeko und Basics zugleich. Sie spenden Licht, zaubern aber auch eine angenehme Atmosphäre und können schöne Hingucker im Wohnzimmer sein.

Wohnzimmerlampen sollten am Besten passend zum Einrichtungsstil ausgesucht werden und können an der Decke hängen (Decken- und Pendelleuchten sind hier sehr beliebt), beim Sessel stehen (Klassische Leselampen oder Stehlampen), an der Decke hängen (Wandleuchten oder Lichterketten für schönes Stimmungslicht) oder einfach auf der Fensterbank stehen (kleine Tischleuchten oder Windlichter für romantische Abendstimmung). Fischer & Honsel zeigt hier schön, die Variationsmöglichkeiten mit der Lampenserie „Tyler“.

Es empfiehlt sich außerdem, im Wohnzimmer auf viele verschiedene Lichtquellen zu setzen. Statt großer Deckenleuchten sollten viele kleine indirekte Lichtquellen dominieren. Dadurch entsteht Gemütlichkeit.

Entdecken Sie auch die Leuchtentrends 2021!

Dekoration

Persönliche Gegenstände, Pflanzen, Spiegel, Körbe, Wandbilder, Kerzen – für die Wohnzimmer Dekoration finden sich viele Möglichkeiten. Achten Sie jedoch auf Ausgewogenheit und konzentrieren Sie sich auf wenige Kleinigkeiten, die dem Raum das gewisse Extra verleihen. Beim Wohnzimmer dekorieren gilt als Faustregel: Lieber in Gruppen anordnen und auf unterschiedliche Höhen setzen – das wirkt harmonischer.

In der Möbel Staude Boutique finden Sie ein paar Beispiele für schicke Wohnaccessoires.

Farben im Wohnzimmer

Es gibt helle Wohnzimmer (z.B. beige, weiß, Pastelltöne) und dunkle Wohnzimmer (z.B. Braun, Dunkelgrau, Schwarz). Je nach Einrichtungsstil lässt sich der Raum in unterschiedlichen Farbtönen gestalten.

Zu den beliebtesten Farben gehören Petrol, Grau, Braun, Grün und Weiß. Bei der Farbwahl sollten Sie auf die Wirkung und die Raumgröße achten. Helle Pastellfarben wirken beispielsweise sehr freundlich und klar. Außerdem lassen sie sich sehr einfach mit vielen Wohnzimmermöbeln kombinieren. Dunkle Farbtöne liegen jedoch ebenfalls sehr im Trend. Ein dunkles Wohnzimmer mit Schwarz und Grautönen zum Beispiel kann hervorragend mit Metallic-Farben kombiniert werden. Wichtig ist hierbei, dass Sie vereinzelt helle Akzente setzen und Licht perfekt integrieren, damit das Zimmer nicht allzu düster wirkt.

Mehr Trendfarben entdecken Sie hier.

hülsta persis wohnwand als dunkle wohnzimmer idee

Grau

Hülsta „Persis“ erscheint in edlem Dunkelgrau und kombiniert im Wohnzimmer schwarz und Dunkelblau zur zeitlosen Farbe.

Gelb

Ada Premium „Kaya“ setzt hingegen auf Statement. Gelb im Wohnzimmer schimmert wie die Sonne, wirkt freundlich und einladend. Noch dazu lässt sich das kleine Sofa blitzschnell in ein praktisches Gästebett umwandeln. Kaya ist also ein super flexibles Schlafsofa.

hukla sofa hp18064 in samt grün vor schwarzer wand

Grün

Nun wird es elegant und samtig. Mit Hukla und der Wohnlandschaft in Samtgrün. Dazu kombiniert der Hersteller dunkle Farben wie Schwarz und Deko in Gold. Übrigens perfekt für ein Wohnzimmer im Art Déco Stil.

Blau

Blau wie das Meer – diese unterschiedlichen Facetten der Tiefe zeigt uns Designmarke Rolf Benz mit der Sofaserie „Addit“.

Wohnzimmer-Stile & Einrichtungsideen

Einfach nur ein Sofa, einen Fernseher und ein paar Regale in den Raum stellen, kann man zwar machen. Schöner ist es jedoch, die gute Stube in einem einheitlichen Look zu gestalten. Wählen Sie deshalb Möbelstücke im gleichen Stil und ähnlichen Farben.

Urban Jungle Wohnzimmer mit habufa henders & hazel möbel

Urban Jungle

Leben wie im Urwald. Mit vielen Zimmerpflanzen und der Farbe Grün. Hier zeigt uns Henders & Hazel ein Urban Jungle Wohnzimmer und gibt uns eine kleine Inspiration, wie dieser moderne Wohnstil funktioniert.

Mehr konkrete Ideen finden Sie im Magazin-Beitrag „Urban Jungle Einrichtung“.

maritimes wohnzimmer mit stressless wave

Maritim

Leben wie am Meer – das geht mit dem maritimen Wohnstil. Skandi-Marke Stressless präsentiert uns mit der Polstergarnitur-Serie „Wave“, wie schön Blau im Wohnzimmer wirken kann.

Mehr Urlaubsfeeling bekommen Sie im Magazin-Beitrag „Urlaub Zuhause: Maritime Möbel„.

sika design wohnzimmer shelly

Skandinavisch

Skandinavisch im Wohnzimmer kann auch Sika Design. Rattanmöbel passen perfekt zum Skandi Style. Dazu ein bisschen Holz, Weiß und ganz viel Beige.

asiatisches wohnzimmer mit himolla zerostress sessel und hocker

Asia

Mit Beige geht es auch beim nächsten Wohnstil weiter. Himolla verbindet seine Relaxsessel mit Hocker aus der Serie „Zerostress“ mit asiatischen Dekofiguren und verleiht dem Wohnzimmer somit einen Asia Look.

britisches wohnzimmer mit stressless buckingham

Barock

Eine Reise durch die Zeit machen wir wieder mit Stressless. Diesmal mit der Sofa und Sessel-Serie „Buckingham“ im Barock Stil.

w schillig sofa maxx im minimalismus wohnzimmer blau schwarzz

Modern

Eine moderne Wohnzimmereinrichtung lässt sich mit geradlinigen Möbeln verwirklichen. Setzen Sie auf Trendfarben und Trendmöbel!

In Sachen Wohnzimmerstil sind der Industrial Style, gemütliche Hygge, Japandi, Skandinavisch und Retro sehr angesagt.

W. Schillig gestaltet das Wohnzimmer modern minimalistisch. Am Beispiel der Möbelserie Maxx zeigt die Marke eine Kombination aus kühlem Blau und dunklem Schwarz, die dem Raum eine zeitlose Eleganz verleiht.

braunes e schillig sofa iseo in schwarz weiß wohnzimmer

Elegant

Eleganz und Stil schafft man im Wohnzimmer durch schicke Wohnaccessoires. Bilder, Deko-Figuren oder Vasen mit frischen Blumen schaffen ein wohnliches Ambiente.

Auch mit der richtigen Farbe kann man elegante Wohnzimmer gestalten. Dunkle Töne, wie Braun, Schwarz oder Dunkelgrau bieten sich an. Aber auch Metallic-Töne wie Kupfer und Gold oder Wohnzimmer in Schwarz-Weiß.

E. Schillig schafft ein elegantes Wohnbeispiel mit der Wohnlandschaft Iseo. Schlichte Eleganz entsteht durch akzentuierte Highlights, wie eine elegante Stehleuchte und Designer Kunst. Farblich setzt die Möbelmarke ebenfalls auf Zurückhaltung. Maximal drei Farbtöne im Mix wirken sehr reduziert und harmonisch.

Entdecken Sie noch mehr Eleganz in unserem Beitrag über den Einrichtungsstil „Art Déco Möbel„.

Wohnzimmer einrichten – die Tipps & Tricks kurz und knapp zusammengefasst

Hier haben wir noch einmal die besten Tipps & Tricks zur Wohnzimmer Einrichtung für Sie zusammengefasst:

Gemütliches Wohnzimmer

Gemütlichkeit im Wohnzimmer – die entsteht vor allem durch Textilien. Aber auch Licht und Farben machen eine hyggeliges Gefühl, wie uns Interliving hier zeigt.

Die besten Tipps:

  • Wohnzimmermöbel in Gruppen aufstellen
  • Auf Textilien setzen
  • Laufwege beachten
  • Mit persönlichen Gegenständen dekorieren
  • Deko in Gruppen anordnen
  • Farbharmonie erstellen
kleines offenes wohnzimmer mit hülsta vision möbeln tv board und arbeitsplatz

Großes & langes Wohnzimmer

Wer große und lange Wohnzimmer gestalten muss, der hat es nicht immer einfach. Auch XXL Wohnräume haben so ihre Tücken. Ein kleines Sofa kann in der großen Stube ziemlich verloren wirken. Ideal für große und lange Wohnzimmer sind daher Big Sofas und XXL Sessel, große Teppiche, eine Verbindung von Küche und Wohnraum (offene Küchengestaltung) oder die Integration eines Esstisches, an dem die ganze Familie Platz findet.

Konzeptlose Ideen lassen den Raum schnell leer und lieblos wirken. Deshalb ist es auch bei großzügigen Wohnräumen wichtig, Gemütlichkeit und Struktur hineinzubringen – und zwar durch sogenannte Wohnzonen. Gliedern Sie das Zimmer in Leseecke, Essecke, Fernsehecke, Arbeitsecke und ähnliches. Am Besten gelingt das mithilfe von Farben, Mustern oder Teppichen im Wohnzimmer.

Auch Raumteiler, wie große Bücherregale oder ein Paravent sind für ein großes Wohnzimmer bestens geeignet.

Hier sehen Sie ein Wohnbeispiel der Hülsta Serie „Vision“.

Die besten Tipps:

  • Raumtrenner nutzen
  • Wohnzonen schaffen
  • Farblich trennen
kawoo sessel aqua in gelb vor schwarzem hochglanz tv board

Schmale & kleine Wohnzimmer

Kleine Wohnzimmer oder Räume mit Dachschrägen, wie bei diesem Kawoo Wohnbeispiel, erfordern in der Gestaltung kreative Ideen. Viel wichtiger ist jedoch, dass der vorhandene Platz bestens ausgeschöpft wird. Nutzen Sie Schrägen und Nischen, Ecken hinter der Tür und schaffen Sie Tiefe durch eine clevere Wandgestaltung. Die richtige Farbe an der richtigen Wand lässt den Raum zum Beispiel größer wirken als er tatsächlich ist. Hier gilt auch: Eher helle Möbel als dunkle.

Niedrige Wohnzimmermöbel vergrößern das Zimmer ebenfalls. Wenn allerdings nicht viel Platz ist, ist es besser in die Höhe zu bauen und auch diesen verfügbaren Raum auszunutzen.

In Sachen Form sollten die Wohnzimmermöbel filigran und zart sein. Multifunktionalität ist hier ebenfalls angesagt. Eine Couch, die sich im Handumdrehen ins Gästebett verwandelt, Hocker mit Stauraum, …

Die besten Tipps:

  • Nischen & Schrägen nutzen
  • In die Höhe bauen
  • helle Farben verwenden

Favoriten: Die besten Wohnzimmermöbel bei Möbel Staude

Noch ein paar konkrete Beispiele gefällig? Dann schauen Sie doch mal in unsere Top 5 der beliebtesten Wohnzimmermöbel und entdecken das neueste Highlight für Ihr Wohnzimmer!

Interliving Sofa „4054“

Gestalten Sie Ihr Wohnzimmer Sofa ganz nach eigenen Wünschen und Vorstellung. Interliving 4054 ist nämlich eine Sofa-Serie, mit der man quasi alle erdenklichen Formen schaffen kann: Einzelsofas, Ecksofas, Wohnlandschaften, Sessel oder Hocker.

Preis: ab ca. 1.800 €

Bielefelder Werkstätten Sessel „Heaven`s Place“

Super bequem, wie auf flauschigen Wolken, so ungefähr fühlt es sich an, wenn man auf dem Sessel „Heaven`s Place“ der Marke Bielefelder Werkstätten sitzt. Der Relaxsessel mit patentierter Entspannungsfunktion passt sich dem Körper perfekt an und bietet gleichzeitig noch eine Vielzahl an Liege- und Sitzpositionen.

Gwinner Wohnwand „Bellano“

Klares Design und ein Materialmix aus edlem Lack und Echtholzfurnier – diese Wohnwand überzeugt mit besonderer Eleganz. Gwinner Bellano vereint Sideboards, Lowboards und Regalsysteme zu einer wunderbaren Aufbewahrungslösung im Wohnzimmer.

Preis: ab ca. 1.000 €

Venjakob Couchtisch „4789“

Moderne Wohnzimmertische finden Sie unter anderem bei der deutschen Möbelmarke Venjakob. Als Beispiel haben wir den Couchtisch 4789 herausgesucht. Er vereint eine edle Holzplatte (aus Eiche, Nussbaum oder Wildeiche) mit einem dunklen Gestell aus Metall.

Preis: ab ca. 500 €

Louis de Poortere Teppich „Generation – Fading World“

Für das Retro Wohnzimmer haben wir einen 60ies Teppich herausgesucht. Generation aus der beliebten Fading World Kollektion von Louis de Poortere ist ein schicker Teppichboden in angesagtem Gelb. Etwas schlichter kann man ihn aber auch in grau-beige kaufen.

Preis: ab ca. 600 €

Mehr Wohnzimmer Inspiration bei Möbel Staude in Hannover

Die perfekten Wohnzimmermöbel waren nicht dabei? Dann besuchen Sie uns doch auch einmal direkt im Möbelhaus in Hannover! Hier finden Sie weitere Wohnzimmer Inspiration.

Für freuen uns auf Ihren Besuch!