Koinor Francis konfigurieren: Ecksofa oder 2,5-Sitzer Sofa, mit Liege oder Hockerbank?

Share on facebook
Share on pinterest

Entdecken Sie Koinor Francis im Möbel Staude Magazin – als Ecksofa, mit Hockerbank, Liege oder als klassisches 2,5-Sitzer Sofa.

Lesedauer: ca. 3 Minuten

In gewohnter Koinor Qualität lässt sich das beliebte Sofa Francis stets nach eigenen Wünschen konfigurieren: Als Ecksofa, klassischer 2,5-Sitzer, mit Liege oder Hocker. Gemein bleibt lediglich die unaufdringliche Leichtigkeit und die ausgeklügelte Funktionalität, die in jedem Wohnzimmer zur Geltung kommt. Entdecken Sie Koinor Francis hier im Möbel Staude Magazin.

Noch mehr Sofas entdecken Sie im Übrigen hier.

Direkt zum Inhalt:

Das Koinor Sofa Francis

Bequeme Sitzpolster auf einem passend bezogenen Plateau, eine zweifach verstellbare Rückenlehne und ein Funktionsarmteil – das macht das beliebte Koinor Sofa Francis aus. Ob man es als Ecksofa konfigurieren lässt, Liege und Hockerbank dazu gestaltet oder als klassischen 2,5-Sitzer belässt – in jeder Form macht dieses Ledersofa (oder Stoffsofa, auch das ist möglich) eine schöne Figur.

Koinor Francis als Ecksofa mit Recamiere in Grau

Die Details:

  • Rückenlehne & Kopfteil: durch feine Rasterbeschläge verstellbar
  • Armlehne: in feinen Schritten verstellbar
  • Polsterung: leger/locker mit weicher Oberfläche und Wellen oder besonders leger mit superweicher Soft-Oberfläche
  • Füße: Metallkufe in Nickel satiniert (Edelstahloptik) oder pulverbeschichtet matt-schwarz

Koinor Francis konfigurieren

Koinor Möbel lassen sich stets den eigenen Wünschen anpassen. Wen wundert es da, dass sich das Sofa Francis immer wieder neu verwandeln lässt?! Wie Sie genau Koinor Francis konfigurieren können, zeigen wir Ihnen hier.

Aus diesen Anbauelementen kann das Sofa bestehen:

Liege

Bei der Koinor Francis Liege haben Sie mehrere Möglichkeiten. Es gibt die Recamiere als Basiselement frei stellbar ohne Armlehnen oder aber mit einer Armlehne rechts beziehungsweise links. Die Tiefe der Koinor Liege beträgt mindestens 157 cm und maximal 190 cm

Maße: 120 x 157-190 cm

Hockerbank

Den Koinor Francis Hocker gibt es in zwei Ausführungen: Als Einzelelement Jumbohocker (HX) mit 90 cm Breite oder als Hockerbank (HB) mit 150 cm Breite.

Maße: 90/150 x 60 cm

Ecksofa

Wählt man das Sofa Francis als Ecksofa, besteht es aus mehreren Einzelelementen: Sofas mit Armlehnen, Sofaelemente ohne Armlehnen, Liegen oder einzelne Sitze, Anbauecken,… und alles noch in unterschiedlichen Breiten – den vielfältigen Möglichkeiten sind nahezu keine Grenzen gesetzt.

Maße Anbauecke: 92-123 x 222-253 cm
Maße Anbauelemente ohne Armlehne: 152/182 x 90 cm
Maße Anbauelemente mit Armlehne: 164/194/224 x 90 cm

Klassisches Sofa

Klassisch und einfach wird es mit dem Koinor Francis als 2,5-Sitzer (E), 2-Sitzer (B) oder 3-Sitzer (C). Es besteht aus einem Element mit zwei Armlehnen. Erhältlich ist es in drei unterschiedlichen Breiten.

Maße: 206/236/266 x 90 cm

Einzelsitz

Zu guter Letzt gibt es dann auch noch einen Einzelsitz des Koinor Francis. Er lässt sich (Dank der verstellbaren Rücken- und Armlehnen) in unterschiedliche Tiefen und Höhen bringen.

Maße: 73-93 x 92-123 cm (Höhe x Tiefe)
Sitztiefe: 61-65 cm
Sitzhöhe: 43 cm

Kissen

Ein Koinor Sofa konfigurieren bedeutet auch, die passenden Kissen (insbesondere Kissengröße & Kissenform) auszuwählen. Sie können zwischen einfachen Kissen (Y10), Nierenkissen (Y16 und Y8) und Flatterkissen in klein (Y23) und groß (Y24) wählen.

Maße: 77 x 38 cm
Nierenkissen: 68 x 23 cm / 55 x 23 cm
Flatterkissen: 52 x 52 cm / 72 x 72 cm

Bezugsmaterial

Wie viele andere Sofas und Sessel von Koinor können Sie für Francis unterschiedliche Bezugsmaterialien wählen: Stoff oder Leder. Ein kurzer Überblick.

Stoff

Koinor Stoffe gibt es in verschiedensten Farben und Mustern. Grau, Beige oder in buntem Orange beispielsweise. Die Materialien bestehen häufig aus Kunstfasern, weil sie dadurch länger haltbar und leichter zu pflegen sind. Stoffe wie Flachgewebe, Velour oder Mikrofaser kommen zum Einsatz.

Leder

Edler und spezieller wird es mit einem Koinor Sofa aus Leder. Unterschieden wird beim Ledersofa vor allem nach der Oberfläche: Glatte Leder (naturbelassen, leicht pigmentiert oder pigmentiert und gedeckt) sowie Nubukleder (angeschliffene Oberflächen).

Über Koinor

Exquisit und strahlend schön, wie der Namensgeber der Marke, der berühmte Diamant „Koh-i-noor“, erscheinen die Polstermöbel von Koinor. Vom Cocktailsessel zu Sofas, Sessel und einer ausgeklügelten Dining Kollektion gehört die Möbelmarke zu den wichtigsten deutschen Herstellern für Qualität Made in Germany. Produziert wird im Norden Bayerns, in Michelau, Weismain und Maroldsweisach. Nach wie vor entsteht jedes Koinor Möbel aus sorgfältiger Handarbeit und exakt nach Kundenwunsch. Jedes Stück ist weiterhin ein Unikat, hergestellt aus traditioneller Handwerkskunst und in Perfektion.

Erfahren Sie mehr über die Marke auf unserer Koinor Markenseite oder direkt vor Ort bei Möbel Staude in Hannover.