Die besten Outdoorteppiche

Share on facebook
Share on pinterest

Die besten Outdoor-Teppiche für Balkon & Terrasse hier im Möbel Staude Magazin entdecken.

Lesedauer: ca. 4 Minuten

Es ist Frühling – und Zeit, Balkon, Terrasse und Garten schick zu machen. Die besten Balkon Ideen haben wir hier bereits zusammengestellt. Nun widmen wir uns einer ganz speziellen Kategorie: Outdoorteppiche. Teppiche für Draußen sorgen für Wärme und Gemütlichkeit. Sie müssen aber auch einiges aushalten können. Was es beim Kauf zu beachten gilt und natürlich die besten Outdoorteppiche für jeden Wohnstil und Geschmack, finden Sie hier im Möbel Staude Magazin.

Noch mehr Frühlingsideen für die Einrichtung finden Sie hier! Beispiele für die Outdoor Gestaltung haben wir in „Die besten Balkon & Terrassen Ideen“ zusammengestellt.

Direkt zum Inhalt:

Was ist ein Outdoor Teppich?

Ein Outdoor Teppich ist ein robuster und meist wetterfester Teppich für Draußen. Er ist häufig aus Polyester oder Polypropylen hergestellt, sodass seine Oberfläche durchaus regen- und windfest ist. Dadurch können Outdoorteppiche problemlos auf dem Balkon oder Terrasse liegen und dort für Gemütlichkeit sorgen.

Wozu ein Teppich für Draußen?

Gemütlichkeit ist auch ein gutes Stichwort. Outdoorteppiche sorgen auf dem Balkon für Wärme und Behaglichkeit und verwandeln ihn in ein zweites Wohnzimmer. Nicht selten findet man einen Balkonteppich daher in Verbindung mit Loungegruppen, Sofas und Sessel für Draußen. Ein Draußen-Teppich kann auch als Fußschmeichler dienen. Wenn zum Beispiel der Terrassenboden mit Steinen ausgelegt ist, die bei starker Sonneneinstrahlung sehr heiß werden. Oder, anders herum, wenn der Betonboden auf der Terrasse sehr kalt ist. Zudem bietet der Outdoorteppich eine relativ bequeme Sitzgelegenheit für alle, die gerne auf dem Boden sitzen.

Wenn Sie einen Outdoorteppich kaufen möchten, achten Sie auf folgende Eigenschaften:

  • UV-Beständigkeit – damit der Teppich auch Sonnenstrahlung aushält und seine Farben behält
  • Leichte Reinigung – weil es Draußen normalerweise schmutziger ist als drinnen
  • Angenehme Oberfläche – weil weiche Oberflächen für angenehme Fußschmeichler sorgen
  • Outdoor-Kennzeichnung – weil nur diese tatsächlich für Draußen geeignet sind

So kann man einen Outdoorteppich auf dem Balkon & der Terrasse kombinieren

So weit, so gut. Aber stellt sich natürlich noch die Frage: Wie kombiniert man einen Teppich auf dem Balkon oder der Terrasse? Wie sieht er am Besten aus, wo entfaltet er seine gesamte Wirkung? In den nachfolgenden Beispielen sehen Sie, wie man den Outdoorteppich auf dem Balkon und der Terrasse kombinieren kann.

Teppich für die Outdoor-Lounge

Beispiel von Rolf Benz & Outdoormöbel Yoko

Rolf Benz zeigt uns mit der Outdoormöbel-Serie Yoko, wie man einen Outdoorteppich für die Lounge einsetzt. Hier wird der Teppich einfach unter dem Loungetisch platziert.

Kleiner Teppich für den Balkon

Beispiel von Lifestylegarden & Outdoormöbel Nassau

Für den Balkon muss es in der Regel ein kleiner Outdoorteppich sein. Lifestylegarden zeigt uns mit dem Beispiel der Gartenstuhl-Serie Nassau, dass ein kleiner Teppich auf dem Balkon unter dem Essbereich für warme Füße und eine schicke Optik sorgen kann.

Teppich für die Outdoor-Essgruppe

Beispiel von Solpuri & Outdoormöbel Carla

Auf der Terrasse darf der Outdoor-Teppich dann wieder etwas größer sein. Solpuri platziert ihn unter der Essgruppe Carla auf einer Terrasse mit Holzbalken.

Runder Teppich für den Outdoor-Bereich

Beispiel von Bloomingville & Natur-Teppich

Outdoorteppiche gibt es natürlich nicht nur aus Kunststoff, sondern auch in Natur im Skandi-Look. Wie warm und gemütlich so ein runder Outdoorteppich aus Naturfasern sein kann, zeigt uns Bloomingville auf dieser Terrasse im skandinavischem Stil.

Outdoorteppich als Fußschmeichler

Beispiel von Fatboy & Carpretty Teppich

Kalter (oder heißer) Stein auf der Terrasse kann sehr unangenehm für die Füße sein. Deshalb legt die Kultmarke Fatboy den Boden großzügig mit Carpretty Teppichen aus, damit man Draußen auch weiterhin barfuß laufen kann.

Die schönsten Outdoorteppiche

Nun wird es noch konkreter. Denn jetzt präsentieren wir Ihnen die schönsten Outdoorteppiche unserer Marken. Entdecken Sie die Top 3 der besten Teppiche für Draußen mit Fatboy, Louis de Poortere und der Schöner Wohnen Kollektion!

Fatboy „Carpretty“

In- & Outdoorteppich in Royal Blau

Outdoor-Teppich „Carpretty“ von Fatboy ist ein schicker Designerteppich für Draußen. Er ist leicht zu pflegen, UV-beständig, wasser- und wetterfest. Dazu sieht der Teppich mit den Maßen 160 x 230 cm auch noch schick aus und fühlt sich sehr weich an.

Schöner Wohnen Kollektion „Spring“

In- & Outdoorteppich in dezentem Grau

Ebenfalls gemustert, aber in dezentem Grau gehalten, erscheint der Outdoorteppich „Spring“ aus der Schöner Wohnen Kollektion für das Frühjahr 2022. Er besteht aus robuster Kunstfaser (100 % Polypropylen) und kann in verschiedenen Breiten gewählt werden: 150 x 80 cm, 190 x 133 cm, 230 x 160 cm und 290 x 200 cm.

Louis de Poortere Fischbacher „Interfloral Multi“

Baumwollteppich für Draußen in Multi-Blumenmuster

Passend für den Outdoor-Einsatz führt die Retro-Marke Louis de Poortere diesen schönen Teppich mit Blumenmuster in ihrem Sortiment. Er besteht aus 100 % Baumwolle und ist in drei verschiedenen Größen erhältlich: 170 x 240 cm, 200 x 280 cm und 240 x 340 cm.

Teppiche bei Möbel Staude entdecken

Noch mehr Inspiration gefällig? Dann besuchen Sie uns doch auch einmal direkt vor Ort im Möbelhaus in Hannover. In der Möbel Staude Ausstellung finden Sie zahlreiche Teppiche und natürlich eine persönliche Beratung unserer Wohn-Experten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

*ob hier dargestellte Produkte auch bei uns im Möbelhaus vorrätig sind, können Sie vorab telefonisch (0511 – 937 98 0) oder per Mail (info@moebel-staude.de) erfragen.