Art deco: Möbel im Stil der 20er – Gold & Metallic

Share on facebook
Share on pinterest

Art Déco Möbel greifen den Stil der 20er Jahre auf. Entdecken Sie im Möbel Staude Magazin, wie man den Einrichtungsstil mit Gold & Metallic gestaltet.

Lesedauer: ca. 4 Minuten

Man kennt sie aus Filmen wie „The Great Gatsby“, sie sind das Sinnbild für die Goldenen 20er Jahre, Luxus und Glamour machen sie aus – Art Déco Möbel sorgen in jedem Zuhause für glanzvolle Momente. Entdecken Sie viele Wohnbeispiele und den ganzen Einrichtungsstil „Art Déco“ hier im Möbel Staude Magazin.

Noch mehr Stile finden Sie auch in unseren Beiträgen „Urban Jungle“ und „Bauhaus Möbel„.

Direkt zum Inhalt:

Art Déco Design als Einrichtungsstil

Der Begriff „Art déco“ stammt aus dem Französischen und ist ein Stilbegriff, der übersetzt so viel heißt wie „dekorative Kunst“. Seine Hochphase hatte der Stil zwischen den 1920er und 1940er Jahren. Das ist auch der Grund, weshalb man ihn mit den goldenen 20ern stark verbindet. Ein weiterer Grund ist, dass Art Déco Möbel und Accessoires sehr edel und kostbar wirken, denn das macht den Stil aus: Eine elegante Form, kostbare Materialien, starke Farben und Sinnlichkeit, florale, organische Motive und Formen. Er verzichtet häufig auf Natürlichkeit, besticht eher durch etwas plakatives und gemachtes. Damit steht der Einrichtungsstil Art Déco zwischen dem vorangehenden, verschnörkeltem Jugendstil und dem nachfolgenden klaren Bauhaus Stil.

Art Déco Design steht außerdem für stilvolle Einzelstücke. Damals wurde keine Massenware gefertigt, sondern viel Wert auf Exklusivität gelegt. Traditionell und sorgfältig produzierte Möbel zu hochwertigen Preisen sind entstanden.

Materialien

Art Déco Design ist luxuriös und prunkvoll. Nur das Kostbarste kam und kommt bei diesem Stil als Material in Frage: Bronze, Kristall, Leder, Silber, Gold, Elfenbein, Mahagoni, Walnuss, Ebenholz, Samt …

Farben & Formen

Art Déco Möbel erkennt man zudem an ihrer geschwungenen Form und ihren kurvigen Silhouetten. Gleichzeitig sind die Möbelstücke der 20er aber auch geometrisch, ähnlich wie beim Bauhaus Stil. Außerdem wird die Einrichtung durch eine üppige und reiche Dekoration ergänzt. Goldene Spiegel oder Bilderrahmen zum Beispiel.

Farblich setzt der Einrichtungsstil auf starke und edle Farben: Gold, Silber, Bronze und andere Metallictöne sowie dunkle Töne, wie Schwarz, Dunkelblau oder Dunkelgrün sind typische Art Déco Farben.

Art déco Möbel

Lampen, Teppiche, Wohnaccessoires, Sofas und Sessel – entdecken Sie in dieser Bildergalerie einige schöne Wohnbeispiele und die schönsten Art Déco Möbel der Marken aus unserem Möbelhaus in Hannover.

Lampen

Art Déco Lampen setzen schöne Lichtakzente an der Decke, der Wand oder direkt am Tisch.

Hier sind einige Beispiele:

Der Eichholtz Kronleuchter Ruby L setzt mit einem Mix aus Glas und Gold glamouröse Ästehtik in jedem Raum.

Genauso edel erscheint auch die Eglo Deckenleuchte Pyton in Gold.

An der Wand sorgt die Fischer & Honsel Wandleuchte in Sonnenform „Bordeaux“ für schicke Lichteffekte.

Noch mehr Lampen & Leuchten finden Sie hier.

Spiegel

Mit Deko-Accessoires kann man einen Einrichtungsstil perfekt umsetzen. Eines dieser Wohnaccessoires sind Spiegel. Sie bringen in den Raum Tiefe und besondere Eleganz.

Das sind unsere schönsten Art Déco Spiegel:

Goldene Spiegel, wie der Sonnenspiegel Medina oder das Sechseck-Arrangement Dunello (beide von Eichholtz) setzen glamouröse Highlights im Wohnzimmer.

Sessel & Sofa

Bitte einmal Platz nehmen! Der Art Déco Sessel ist ein echter Hingucker im Wohnzimmer und überaus bequem. Für mehr Gäste bietet sich eine Wohnlandschaft oder ein schickes Art Déco Sofa an.

Entdecken Sie hier unsere schönsten Beispiele:

Der perfekte Art déco Sessel ist zum Beispiel der Kawoo Ruby. Seine drei Farben (blau, grün, gelb) sowie seine geschwungene Form machen ihn zum Sinnbild des Einrichtungsstils.

Auch der W.Schillig Clubsessel Capriccio eignet sich als Art déco Möbel. Der Würfel der Kollektion black label ist ein echter Hingucker und zeitgleich sehr funktional im Design – u.a. durch ein Staufach.

Bleiben wir bei W.Schillig finden wir noch drei hübsche Art déco Sofa-Inspirationen: Chaiselongue Grace in edlem Grau und Goldenes Samtsofa Softy.

Samtig und weich-elegant wird es mit dem Eichholtz Sessel aus Samt. Dulwich ist der perfekte Beistellsessel im Retro-Schick mit blauer Aegean Polsterung und schwarzen Beinen, die farblich perfekt zu Art Déco Möbel in Gold passen.

Noch mehr Sofas & Sessel haben wir hier für Sie.

Stuhl, Bank & Hocker

Noch mehr Art Déco Sitzmöbel kommen hier: Stühle, Bänke und Hocker schaffen im Esszimmer ein Retro Gefühl.

Wir haben die drei schönsten Art Déco Stühle in dieser Bildergalerie vereint:

Speisen wie in den 20er Jahren kann man auf dem Barhocker Avorio von Eichholtz. Der Barstuhl bringt den Goldenen Retro Charme nach Hause – mit einer Knopfleiste in der Rückenlehne, schwarzen Beinen und Messingkappen. Passend dazu erscheint die Hausbar Grimaldi aus schwarzem Glas mit Gold Finish.

Ebenfalls goldschimmernd erscheint die bert plantagie Sitzbank Maple. In Kombination mit schwarzen feinen Füßen wirkt die Bank für’s Esszimmer sehr edel und luxuriös.

Schlichte Eleganz verleiht der Cierre Mac Sedia Esszimmerstuhl. Eine Kombination aus grauem Leder und schwarzem Gestell macht diesen Lederstuhl zu einem echten Klassiker.

Teppich

Ein Teppich sorgt in jedem Raum für Gemütlichkeit, Wärme und schöne Highlights.

Das sind die schönsten Art Déco Teppiche:

Schimmernd und edel erscheint auch ein Art Déco Teppich, wie zum Beispiel der graue Carpet Crown von Eichholtz.

Dass man auch mit einem edlen Dunkelblau farbliche Akzente setzen kann, beweist die Luxusmarke dann mit dem Baldwin, ein Art Déco Teppich in Saphirblau mit griechischem Muster.

Teppichmarke Louis de Poortere schafft mit dem Nuovo ein schönes Sechseck-Muster aus Gold und Schwarz, das perfekt zum Art Déco Stil passt.

Entdecken Sie mehr in unserer Teppichwelt.