Birkenstock

Als Erfinder des Fußbetts steht BIRKENSTOCK mit seiner funktionalen orthopädischen Kernkompetenz seit jeher für gesundes Gehen und Stehen. Ein Thema liegt uns dabei seit langem am Herzen: die Erweiterung vom anatomisch geformten Fußbett zum anatomisch geformten Bett. Wir möchten, dass Sie künftig nicht nur so bequem wie möglich liegen, sondern auch so gut wie möglich schlafen – mit den BIRKENSTOCK Schlafsystemen.

Sao Paulo

Ein Bett, das zu schweben scheint: São Paolo zeigt einen aufwendig-interessanten Materialmix aus Stoff und Echtleder. Das ausdrucksstarke Kopfteil mit abgesetztem Echtlederkeder – handwerklich anspruchsvoll in zwei Richtungen geschwungen – schafft ein Wohlgefühl der Extraklasse.

Birkenstock Sao Paolo Boxspringbett
Birkenstock Montreal Boxspringbett

Montreal

Mit einem bequemen Polster-Kopfteil und einladenden Materialien – komplett mit hochwertigem Stoff bezogen – ermöglicht Montreal echtes Wohlfühlen. Besonderer Hingucker: Der Holzsockel aus massiver Eiche zitiert das Knochenmuster der BIRKENSTOCK Laufsohlen.

Iona

Sehr niedrig und sehr elegant – trotzdem ein vollwertiges Boxspringbett. Iona überrascht durch raffinierte Details wie die Lederlaschen am Kopfteil und den Holzsockel: ein handwerkliches Meisterstück, das mit der Maserung des Holzes spielt.

Birkenstock Iona Boxspringbett
Birkenstock Montevideo Boxspringbett

Montevideo

Geradliniges Design: Das Boxspringbett Montevideo wird in jedem Schlafzimmer zum unübersehbaren Blickfang. Einen spannenden Akzent setzen die sorgfältig verarbeiteten Lederlaschen am Kopfhaupt. Der zusätzliche Topper sorgt für ein besonders softes Liegegefühl.

Canberra

Das markante Kopfteil aus handgenähtem Dickleder lebt durch seinen Gebrauch: Berührungen bleiben sichtbar und verleihen Canberra im Lauf der Jahre eine unverwechselbare Patina. Der Bettkasten, bezogen mit feinstem Wollfilz, macht es zur Oase für anspruchsvolle Individualisten.

Birkenstock Canberra Boxspringbett
Birkenstock Maine Boxspringbett

Maine

Unvergleichbarer Materialmix: Feinstes Echtleder, echter Lodern vom Tiroler Bergschaf und Massivholz – Maine offenbart eine neue Dimension im Bettenbau. Schon die Fertigung der Füße ist eine handwerkliche Meisterleistung. Die organische Form des Kopfhauptes erzeugt zudem ein ganz besonderes Geborgenheitsgefühl.

So individuell, wie auch Ihr Schlaf ist

Schlafkultur ist individuell und sehr verschieden - mit verschiedensten Schlafstellungen und unzähligen Bedürfnissen. Die Bandbreite reicht von sensiblen Schläfern mit null Toleranz hinsichtlich Variationen bis hin zu denjenigen, die diesbezüglich komplett unempfindlich scheinen. Aus diesem Grund wurde die BIRKENSTOCK Produktpalette so umfangreich wie möglich gestaltet. Alle BIRKENSTOCK Lattenrostrahmen verfügen über einen hochwertigen Massivrahmen aus Rotbuche, heute eine Seltenheit am Markt.

Die BIRKENSTOCK Lattenrostrahmen

Die hohe Tragfähigkeit der Rotbuche macht ihre Lattenrostrahmen besonders und dauerelastisch. Auch der Einsatz von hochwertigen und hochelastischen Kunststoffkappen für die Lattenaufnahme sorgt für eine lange Lebensdauer. Um Ihren individuellen Bedürfnissen entgegenkommen zu können, wurde das wohl aufwendigste Modell unter den BIRKENSTOCK Rosten entwickelt: der Tellerlattenrostrahmen mit einer Tellerummantelung mit 50% natürlichem Kork-Granulat. Diese Teller, deren Herstellung die Entwicklung eines neuen Werkzeuges erforderte, bieten im Zusammenspiel mit der flexiblen Lagerung eine erhöhte Punktelastizität. Die aufgelöste Oberfläche der einzelnen Tellerelemente soll zusätzlich den Kontakt zur Matratze optimieren und entstehende Feuchtigkeit noch besser ableiten.

Die BIRKENSTOCK Matratzen

Analog zu den Lattenrostrahmen gehören auch wellenförmige und gerade Matratzen zum BIRKENSTOCK Programm. Wellenförmige Matratzen in Verbindung mit dem Körper-Kontur-Lattenrostrahmen bilden die Königsklasse der BIRKENSTOCK Schlafsysteme und sorgen für eine besondere Anpassung der Matratze an den Körper. Diese Unterstützung während des Liegens ist deutlich spürbar - so wie ein Fuß auch ihr Fußbett in einem Schuh spürt!

Die Taschenfederkernmatratze

Die BIRKENSTOCK Taschenfederkernmatratze gehört mit circa 1.000 eingesetzten Mikrotaschenfedern pro Flächeneinheit von 100 cm x 200 cm zu den hochwertigsten Modellen ihrer Matratzenart. Diese hohe Anzahl an Federn sorgt für eine besonders hohe Punktelastizität und Feinanpassung: Die Matratze gibt nur dort nach, wo sie belastet wird. Zudem bietet sie eine verbesserte Durchlüftung, gut für beispielsweise stark schwitzende Schläfer.

Die Naturlatexmatratze

Naturlatex, ein erlesenes Material für Matratzen, verfügt nicht nur über eine außerordentliche Punktelastizität, sondern darüber hinaus auch über eine hohe Rückstellkraft, richtet sich nach Druck also schnell wieder auf. Latex bietet keinen Nährboden für die Hausstaubmilbe und für Pilzbefall und hat somit auch einen hygienischen Nutzen. Diese Matratze verfügt über einen Innenkern aus Naturkautschuk - stützt den Körper sanft ab und hat dennoch die notwendige Festigkeit. Sie gehört zu den natürlichsten Matratzenmodellen, die auf dem Markt verfügbar sind. Neben ökologischen Aspekten überzeugt Latex durch natürliche Feuchtigkeitsregulation, besondere Dämpfungseigenschaften und eine herausragende Elastizität.

Die Kaltschaummatratze

Die Kaltschaummatratzen bieten - im Vergleich zu einer Federkernmatratze - einen erhöhten Wärmerückhalt und sind besonders gut geeignet für Menschen, die nachts schnell frieren. Zudem erleichtert das niedrige Gewicht die Handhabung. Zur Herstellung dieser Matratze wird ein neuartiger Kaltschaum verwendet, der aufgrund spezieller Komponenten und einem hohen Anteil an natürlichem Rizinusöl über eine verbesserte Druckverteilung gegenüber herkömmlichen Matratzen dieser Art verfügt - und somit einen besonderen Liegekomfort erzielt. Die vorhandene Federungscharakteristik des Kaltschaums unterstützt den Körper beim Liegen und die Wirbelsäule kann entlastet werden. Die Kombination mit Rizinusöl sorgt zudem für einen verbesserten ökologischen Fußabdruck ihres Kaltschaums und für eine sehr hohe Luftdurchlässigkeit von 25 l/min - im Gegensatz zu 12 l/min bei herkömmlichem Kaltschaum.

Die BIRKENSTOCK Betten

Das BIRKENSTOCK Bettenprogramm besteht aus vier Boxspringbetten und zwei Einlegevarianten. Boxspringbetten sind für ihren hervorragenden Schlafkomfort bekannt und kommen dem Anspruch von BIRKENSTOCK nach hohem Wohlbefinden sowie gesundem Schlafkomfort besonders entgegen. Aufgrund ihres modularen Aufbaus lassen sie sich auf die individuellen Bedürfnisse des Nutzers abstimmen. Die Einlegevarianten sind bestens für die Kombination mit den BIRKENSTOCK Schlafsystemen geeignet und können sowohl mit dem wellenförmigen Konturlattenrostrahmen als auch mit den geraden Varianten kombiniert werden.

Die verwendeten Materialien

Bei der Herstellung unserer Betten und Lattenrostrahmen werden sowohl Vollholz als auch dieselben nachhaltigen Materialien verwendet, wie sie in der BIRKENSTOCK Sandalen- und Schuhproduktion zu finden sind: Naturkork, Latex, Leder, Stoff. Unsere Hölzer stammen ausschließlich aus kontrollierter Forstwirtschaft in Mitteleuropa. Für alle sichtbaren Holzelemente der Betten wird massives Eichenholz, für die Rahmen und Latten der Roste Rotbuche verwendet. Veredelt wird das Holz der BIRKENSTOCK Schlafsysteme durch Naturöle. Der Loden, der beispielsweise beim Bettenmodell Maine verwendet wird, besteht aus Wolle von Tiroler Bergschafen und ist ein reines Naturmaterial. Derart reißfester, hochwertiger Loden ist heute schwer zu finden.

Die Herstellung

In dem österreichischen Premiummöbelhersteller ADA Premium fand BIRKENSTOCK den Partner, der die gleiche Philosophie verfolgt: besondere Qualität, beste Materialien, hohe Funktionalität. Dieses Familienunternehmen aus der Steiermark steht für höchsten Qualitätsanspruch und kombiniert traditionelle Handwerkskunst mit modernster Produktionstechnik. Seit Jahrzehnten fertigt ADA erstklassige Möbelstücke aus nachhaltigen Rohstoffen - und nun auch die BIRKENSTOCK Schlafsysteme, die überwiegend im Stammwerk des Unternehmens im steierischen Anger hergestellt werden. Diese Produkte sind keine Massenware, sie werden mit hohem manufakturellen Anteil gefertigt. Das Zusammenfügen der einzelnen Komponenten geschieht genauso von Hand wie beispielsweise das Vernähen der Dickleder-Kopfteile der Betten - keine Nähmaschine könnte das 3 mm starke Leder verarbeiten. Für diese spezielle Schusternaht mit geflochtenem Hanfseil benötigt ein Mitarbeiter acht Stunden. Die Verarbeitung der Keder und Lederlaschen geschieht nach traditioneller Handwerkskunst. Kurz: Der weit überwiegende Teil bei der Herstellung der Schlafsysteme ist Handarbeit.